Gfrei di auf wos Gscheids!

Dein digitaler Bio-Bauernmarkt

Ökogenuss - Mobile Käserei produziert direkt am Hof

Mit seiner mobilen Käserei verarbeitet Stephan Scholz frische Bio-Milch direkt am Hof von sechs Milchviehbetrieben und einem Schafbetrieb aus der Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel.

 · 1 min read

Der Startschuss für die Idee fiel 2003, als Stephan und Martina Scholz mit einer mobilen Käserei aus dem Allgäu zusammenarbeiteten. Nach kurzer Zeit stiegen sie selbst in die handwerkliche Produktion ein und kauften sich dafür 2005 ein mobiles Produktionsfahrzeug. Zunächst war es ein Anhänger, seit 2011 besitzen sie eine selbstfahrende „Arbeitsmaschine“. Es handelt sich dabei um einen LKW, der mit Heizkesseln und allem Notwendigen ausgestattet ist. Die frisch gemolkene Milch fließt direkt in das Käsemobil und wird am Hof zu Käsebruch und frischen Käselaiben verarbeitet. Die Käseleibe reifen anschließend in einem Erdkeller, den die Käser bei sich daheim in Sondermoning gebaut haben. Die Landwirte lassen die herzhaften Schnitt- und Hartkäse in verschiedenen Sorten und Reife-Stufen entweder für den Eigenverbrauch käsen oder sie vermarkten den Käse in Eigenregie.


Hier gehts zum ausführlichen Betriebsportrait...




No comments yet.

Add a comment
Ctrl+Enter to add comment